30.09.2016

Sicherheitskräfte an Flughäfen in Berlin und Brandenburg

Bild: ©Tim_Reckman/pixelio.de
Bild: © Tim_Reckman/pixelio.de

Deutliches Entgeltplus für Laufzeit von 3 Monaten!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Mitglieder,

am 29. September 2016 hat der dbb in den Tarifverhandlungen für die Sicherheitskräfte an Flughäfen in Berlin und Brandenburg ein Ergebnis erzielt, das für eine kurze Laufzeit vom 1. Oktober 2016 bis zum 31. Dezember 2016 zu einer deutlichen Entgeltsteigerung führt.

Direkt im Anschluss verhandeln wir weiter für die Zeit ab dem 1. Januar 2017.

 

Mit den jetzt vereinbarten Erhöhungen verhandeln wir dann auf Augenhöhe mit den Flughäfen mit den bundesweit höchsten Entgelten. Die dbb-Verhandlungskommission wird nun die Forderungen für die Zeit ab dem 1. Januar 2017 diskutieren.

Stundenentgelte steigen deutlich!

Die Stundenentgelte steigen ab dem 1. Oktober 2016 auf die folgenden Werte:
§ 5: 16,10 Euro
§§ 8, 9 mit PWK: 13,90 Euro
§§ 8, 9: 12,10 Euro

Keine Leermonate!

Der dbb hat sich außerdem mit seiner Forderung durchgesetzt, auf Leermonate ohne Entgelterhöhung zu verzichten. Die Erhöhungen werden direkt mit Beginn der Laufzeit am 1. Oktober 2016 wirksam.


Verbesserungen bei den Zulagen!

Neben den Stundenentgelten werden die folgenden Zulagen im Entgelttarifvertrag und im Haustarifvertrag Securitas erhöht:
- Kontrollstellenleiter: 0,40 Euro
- Operator / Planer: 1,20 Euro
- Supervisor: 1,50 Euro
- Frachtkontrolle zusätzlich zum Grundlohn §§ 8, 9 mit PWK: 2,20 Euro

Mitglieder-Info: Deutliches Entgeltplus für Laufzeit von 3 Monaten! als pdf Download

Kontakt

Verband Private Sicherheit
Alt Moabit 96a
10559 Berlin

Telefon: 030/39 90 63 20
Fax: 030/39 90 63 21

Mail: vps(at)komba.de

Öffnungszeiten/Sprechzeiten

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Mo – Mi: 9:00 bis 15:00 Uhr
Do: 9:00 bis 18:00 Uhr
Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo – Fr: 10:00 bis 13:00 Uhr