05.12.2016

Entgelttarifverhandlungen 2017 1. Verhandlungsrunde

Bild: © Frosina_Lars/VPS_Komba
Bild: © Frosina_Lars/VPS_Komba

Angebot der Arbeitgeber zu niedrig!

am 4. November 2016 haben die Tarifverhandlungen für die Sicherheitskräfte an Flughäfen in Berlin und Brandenburg über Entgelterhöhungen ab dem 1. Januar 2017 begonnen.

 

 

 

 

 

dbb bekräftigt Forderungen!

Der dbb hat deutlich gemacht, dass er bei seinen im Sommer erhobenen Forderungen bleibt. Neben einer Neuordnung und Erhöhungen bei den Zulagen haben wir die fol- genden Stundenentgelte für eine Laufzeit von 12 Monaten gefordert:

  • § 5: 19,15 EUR
  • §§ 8, 9 inklusive PWK: 19,05 EUR
  • §§ 8, 9: 16,05 EUR

Arbeitgeberangebot nicht ausreichend!

Die Arbeitgeberseite hat dies abgelehnt und neben einer Erhöhung einzelner Zulagen die folgenden Stundenentgelte bei einer Laufzeit bis zum 31. Dezember 2018 angeboten:

ab 1. Januar 2017

ab 1. Januar 2018

§5

16,34 Euro

16,59 Euro

§§ 8, 9 PWK

14,11 Euro

14,32 Euro

§§ 8, 9

12,28 Euro

12,46 Euro

Dieses Angebot hat der dbb als zu niedrig zurückgewiesen! Die Kolleginnen und Kolle- gen verdienen – gerade wegen der dauerhaften Überlastung an den Flughäfen Tegel und Schönefeld – deutliche Entgelterhöhungen!

Die Verhandlungen werden im Dezember 2016 fortgesetzt. 

Angebot der Arbeitgeber zu niedrig!

 Mitglieder-Info: Angebot der Arbeitgeber zu niedrig! als pdf Download

Kontakt

Verband Private Sicherheit
Alt Moabit 96a
10559 Berlin

Telefon: 030/39 90 63 20
Fax: 030/39 90 63 21

Mail: vps(at)komba.de

Öffnungszeiten/Sprechzeiten

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Mo – Mi: 9:00 bis 15:00 Uhr
Do: 9:00 bis 18:00 Uhr
Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo – Fr: 10:00 bis 13:00 Uhr

Auch Sie sind ein Teil der...

Sie nehmen hoheitliche Aufgaben wahr und sind somit ein Teil der Polizeifamilie