03.09.2018

dbb-Kommission beschließt Forderung

Am 29. August 2018 hat die Verhandlungskommission Luftsicherheit des dbb, die aus Sicherheitskräften verschiedener Verkehrsflughäfen besteht, ihre Forderun- gen für die anstehenden Tarifverhandlungen beschlossen.

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Mitglieder,

am 29. August 2018 hat die Verhandlungskommission Luftsicherheit des dbb, die aus Sicherheitskräften verschiedener Verkehrsflughäfen besteht, ihre Forderun- gen für die anstehenden Tarifverhandlungen beschlossen. Im Herbst werden die Arbeitsbedingungen für die Sicherheitskräfte an den Flughäfen umfassend neu verhandelt, unter anderem die Entgelte, Entgeltrahmen- und Mantelregelungen.

Höheres Entgelt

Im Zentrum der diskutierten Forderung steht eine spürbare Erhöhung der Entgelte für alle. Der neue Entgelttarifvertrag soll bundesweit gelten. Aus Sicht der dbb-Kommission müssen wir uns dabei am höchsten Niveau orientieren, das derzeit gilt. Auch die Unter- schiede zwischen Ost und West gehören dabei auf den Prüfstand. Ebenso sind aus Sicht des dbb die großen Unterschiede zwischen § 5 LuftSiG und §§ 8, 9 LuftSiG so nicht haltbar.

Neue Entgeltstruktur

Auch an der Entgeltstruktur ist aus Sicht der Kolleginnen und Kollegen einiges zu ver- bessern. Dies reicht von der Anerkennung längerer Betriebszugehörigkeit bis zur Aner- kennung von Wegezeiten außerhalb der Arbeitszeit. Auch das System der Zeitzuschläge muss so verändert werden, dass die Erschwernisse des ganzjährigen Schichtbetriebs und der häufigen Überplanungen besser ausgeglichen werden.

Verbesserte Arbeitsbedingungen

Auch über viele Regelungen aus dem Manteltarifvertrag muss neu diskutiert werden, zum Beispiel über die Praxis der Befristungen, die Stundenwertstellung bei Krankheit und Urlaub, den Umgang mit Einsatzverboten oder die Jahressonderzahlung.Die Forderungen im Detail werden wir zunächst gegenüber der Arbeitgeberseite zum Auftakt der Tarifverhandlungen erheben und dann weiter berichten.

Mitglieder-Info: dbb-Kommission beschließt Forderung als pdf Download

Kontakt

Verband Private Sicherheit
Alt Moabit 96a
10559 Berlin

Telefon: 030/39 90 63 20
Fax: 030/39 90 63 21

Mail: vps(at)komba.de

Öffnungszeiten/Sprechzeiten

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Mo – Mi: 9:00 bis 15:00 Uhr
Do: 9:00 bis 18:00 Uhr
Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo – Fr: 10:00 bis 13:00 Uhr

Luftsicherheits-News über "WhatsApp"

Luftsicherheits-News über WhatsApp auf Dein Handy

Auch Sie sind ein Teil der...

Sie nehmen hoheitliche Aufgaben wahr und sind somit ein Teil der Polizeifamilie

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft